Hans-Göran-Eriksson-detoKUNSTChannel
Hans-Göran Eriksson
Malerei / Mixed Media

Der Künstler
Hans-Göran Eriksson

„Meine Kunst hinterlässt viele Ringe auf dem Wasser

Hans Göran Eriksson

Aus Hans-Görans Leben

Der Multimedia-Künstler Hans-Göran Eriksson wechselte 1996 den Kurs und ist seitdem Künstler mit seiner eigenen Marke Hge. Als er 2006 die Galerie HG eröffnete, war er eine Stilikone, der große Teile der Kunstszene in Schweden mit seiner Kunst beeinflusste. Seine Mischtechnik mit Elementen des Grafikdesigns, Collagen / Schablonen, kräftigen Farben und kühlen Kompositionen wurde von New Yorker Künstlern inspiriert. Der Künstler hat seinen Mixed Media Collage-Stil mit Hunderten von Bildern perfektioniert.

Als Mensch ist er ein Inspirator und die Galerie HG war der Schauplatz für unzählige Kunst Events und hat in Stockholm und Umgebung einen bestimmten Kultstatus erreicht. In der kommerziellen Kunstwelt war er ein Vorläufer, der seine Kunst ohne Subventionen oder staatliche Zuschüsse schafft. Ein Künstler, der seinen eigenen Weg geht und seine Galerie und sein Studio auch für jüngere Studenten zu Verfügung stellt für Ausstellungen. Er war als Mentor und Resonanzbodenkünstler tätig. Eine Stilikone mit einem großen Herzen, einer farbenfrohen Persönlichkeit und ausdrucksstarker Kunst. Seine Kunst geht an Sammler der ganzen Welt und er ist regelmäßiger Aussteller in Galerien und auf internationalen Messen. Er verkauft ca.110-130 Gemälde pro Jahr in verschiedenen Größen.

Hans-Göran Erikssons Kunstwerke

Azsgewählte Ausstellungen

  • 2019     Fo-Ko art, Stockholm

  • 2017     Galerie Azyr Spa, Belgien

  • 2016     Påskrundan Galleri banken, Smedstorp

  • 2016     Afordable  art, Stockholm

  • 2016     Edsviken Kunstmesse

  • 2014     AAF, Stockholm

  • 2013     Stavern Herbstausstellung, Norwegen

  • 2011     Line-Art, Gent Belgien

  • 2009     BR Ltd, Peking China

  • 2007     Kunstrunde, Brottby

  • 2006     Sanat Kadiköy, Istanbul Türkei

  • 2005     Galerie Battaglia, Milan Italien

 

Vita

Hans-Göran Eriksson ist ein etablierter Künstler und Galerist in Stockholm. Er hat in mehreren Ländern Europas ausgestellt, sowohl auf Kunstmessen als auch in privaten Galerien.

Seine erste internationale Ausstellung fand 2005 in Mailand statt. Ein Jahr danach, 2006, in Istanbul in einer privaten Galerie. Im November 2009 hatte er eine Ausstellung für das Kulturministerium in Peking, China. Im Dezember 2011 nahm er an der internationalen Kunstausstellung Line-Art in Belgien teil, die mehr als 150 ausstellende Galerien hatte. Der größte Teil seiner Produktion wird jedoch in seiner eigenen Galerie HG und zu besonderen Anlässen auf Vernissagen verkauft.