Künstlerin Jasmin Hermann bei detoKUNST-Channel
Jasmin Hermann
Malerei

Die Künstlerin
Jasmin Hermann

„Ich verarbeite in meinen Bildern persönliche Erfahrungen, Emotionen und Themen, die mich bewegen.“

Künstlerin Jasmin Hermann bei detoKUNST-Channel

Über Jasmin Hermann

*1989 in Tegernsee, Deutschland

2010-2013: Studium in Fashion design an der Esmod, München & Paris

2013: Diplom in Fashion design an der Esmod München

„Ich verarbeite in meinen Bildern persönliche Erfahrungen, Emotionen und Themen, die mich bewegen. Meine Arbeit ist stilistisch sehr breit gefächert und ich erfinde mich immer wieder neu. Ich bin stets auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen. So umfasst meine Kunst teils realistische Darstellungen in Öl, jedoch auch komplett abstrahierte Arbeiten in Mischtechnik, auch unter Verwendung von unkonventionellen Materialien wie Stoff und Leder. Sowohl bei den konstruierten Bildern, als auch bei jenen, die intuitiv entstehen, steht immer eine gewisse Aussage oder ein Gefühl im Vordergrund, das ich zum Ausdruck bringen möchte.“

Ausstellungen

  • Verschiedene Ausstellungen in der Gallery Passepartous & Gallery Alejandro Hermann, Marbella (2005)
  • Ausstellung im Hotel Incosol, Marbella (2005)
  • Gruppenausstellung im Club Lifestyle, München (2006)
  • Duo-Ausstellung in der Gallery Ludmilla Wagner, München (2009)
  • Artmuc, München (2015)
  • Berliner Liste, Berlin (2015)
  • LA Art Show representiert von der LDXArtodrome Gallery, Los Angeles (2016)
  • Art Innsbruck repräsentiert von Artinnovation, Innsbruck (2016)
  • Gruppenausstellung in der A&D Gallery, London (2016)
  • Art Beijing repräsentiert von der LDXArtodrome Gallery, Beijing (2016)
  • Gruppenausstellung in der S Artspace Gallery Soho, New York City (2016)
  • Art Tentation repräsentiert von der Galería Gaudí, Monaco (2016)
  • Duo-Ausstellung in der Cornelia Walter Gallery, München (2016)
  • Fair Cologne, repräsentiert von der LDXArtodrome Gallery, Köln (2016)
  • Edinburgh Art Fair, repräsentiert von der Galería Gaudí, Edinburgh (2016)
  • Banús Gallery, Marbella (2016)
  • Galería Gaudí, Madrid (2016)

 

  • Gruppenausstellung „Kunstgriffe“ in der Cornelia Walter Gallery, München (2016)
  • Gruppenausstellung an der Kitz Art Gallery, Kitzbühel (2016)
  • LA Art Show repräsentiert von der LDXArtodrome Gallery, Los Angeles (2017)
  • Sammer Gallery, Marbella (2017)
  • Artmuc, München (2017)
  • Gruppenausstellung „Urbanpop“ in der Cornelia Walter Galerie, München (2017)
  • Art/Marbella, repräsentiert von der Galería Javier Román, Marbella (2017)
  • Artmuc, München (2017)
  • Shanghai Art Fair, repräsentiert von der LDXArtodrome Gallery, Shanghai (2017)
  • „How do I explain this feeling?“ in der Kunstgalerie Bech, Schorndorf (2018)
  • Duo-Ausstellung in der Castle Solitude with the Business Club Stuttgart (2018)
  • Stroke Art Fair, München (2018)
  • Antwerp Art Fair, repräsentiert von der Galería Javier Román, Antwerp (2018)
  • Artmuc, München (2018)
  • Artmuc, München (2018)